Buchprofil

Asymmetrische Transferhydrogenierungen und die Entwicklung alternativer Methoden zur Katalysatorreisolierung


Autor Schöpke, Fenja Ruth
Buchtitel Asymmetrische Transferhydrogenierungen und die Entwicklung alternativer Methoden zur Katalysatorreisolierung
VerlagHarland media
  
ISBN-13 978-3-938363-81-2
 
Seitenzahl 174
Verkaufspreis 39.90 €
Buchformat 21x14,8 (DIN A5)
Cover Softcover
Veröffentlichung 01/2011


Buch / Bücher


 Inhalt
Asymmetrische Katalyse ist eine der bedeutendsten Methoden, um chirale Moleküle, die insbesondere in der pharmazeutischen Forschung von hohem Interesse sind, herzustellen.

Fenja Schöpke zeigt Methoden metallfrei, unter milden Bedingungen, eine Vielzahl verschiedener chiraler Stickstoffheterozyklen in sehr guten Ausbeuten und Enantiomerenüberschüssen herzustellen. Die beschriebenen Konzepte beruhen dabei auf der Verwendung von chiralen BINOL-Phosphaten als Katalysatoren sowie Hantzsch-Estern als Hydridquelle.

Des Weiteren zeigt Fenja Schöpke neue Konzepte zur Katalysator-Reisolierung. So wird die Immobilisierung von Diarylprolinolethern an Polystyrol-basierten Polymersticks vorgestellt, die es ermöglichen den Katalysator wie einen Teebeutel der Reaktionslösung zu entnehmen. Weiterhin wird die Reisolierung von BINOLen und BINOL-Phosphaten über Adsorption an Kohlenstoffnanoröhren sowie über Abtrennung durch Nanofiltration beschrieben.

Dieses Buch richtet sich an Leser der organischen Synthese sowie asymmetrischen Katalyse und bietet eine Grundlage für weitere Forschungstätigkeiten auf diesen Gebieten.



Copyright 1996-2017HARLAND media
Dr. Peter E. Harland
Theodor-Korselt-Str. 15
02763 Zittau