Buchprofil

Asymmetrische Katalyse


Autor Gnas, Yvonne
Buchtitel Asymmetrische Katalyse
Untertitel Untersuchungen zu stereoselektiven Hydrierungen von N-Heterocyclen, selbstorganisierenden Ligandensystemen und Synthese und Anwendung eines neuartigen chiralen Dianions
VerlagHarland media
  
ISBN-13 978-3-938363-54-6
 
Seitenzahl 170
Verkaufspreis 45.90 €
Buchformat 21x14,8 (DIN A5)
Cover Softcover
Veröffentlichung 09/2009


Buch / Bücher


 Inhalt
Die Chemikerin Yvonne Gnas stellt in diesem Buch verschiedene Aspekte der asymmetrischen Synthese in der organischen Chemie dar.

Zunächst untersucht Sie diastereoselektive Hydrierungen verschiedener N-Heterocyclen. Neben Pyrazinen und Pyrrolen wird auch die heterogene Reduktion von Pyridinen thematisiert und genauer bewertet. Die Autorin befasst sich zudem mit der Synthese chiraler Metallkomplexe durch Selbstorganisation. Die verwendeten Liganden bilden sich erst in Reaktion mit dem Metallsalz und erlauben eine leichte Variation der Komplexe. Ferner betrachtet sie die Synthese eines chiralen Diborats, das beispielsweise zur Durchführung von asymmetrischen organokatalytischen Reaktionen eingesetzt werden konnte. Genauer untersucht wurde dabei der Unterschied zu den bislang meist verwendeten Monoanionen.

Das Buch von Yvonne Gnas richtet sich besonders an Chemiker mit einem tiefer gehenden Interesse für asymmetrische Katalyse. Darüber hinaus liefert es einen guten Überblick über heterogene Hydrierungen und asymmetrische Organokatalyse.



Copyright 1996-2017HARLAND media
Dr. Peter E. Harland
Theodor-Korselt-Str. 15
02763 Zittau