Buchprofil

Studien zur Synthese von Laulimalid und Selagolin


Autor Mahnke, Tobias
Buchtitel Studien zur Synthese von Laulimalid und Selagolin
VerlagHarland media
  
ISBN-13 978-3-938363-52-2
 
Seitenzahl 170
Verkaufspreis 39.90 €
Buchformat 21x14,8 (DIN A5)
Cover Softcover
Veröffentlichung 09/2009


Buch / Bücher


 Inhalt
Laulimalid ist ein mariner Naturstoff aus der Klasse der Polyketide. Seine Fähigkeit, die Polymerisation von Mikrotubuli in Zellen zu forcieren und diese dann zu stabilisieren, macht diesen Stoff als Anti-Krebs-Medikament interessant. Aber auch aufgrund der Komplexität ist Laulimalid ein interessantes und anspruchsvolles Syntheseziel. Tobias Mahnke widmet sich der enantioselektiven Darstellung der C15-C27-Einheit, der „Nordhälfte“, und zeigt eine mögliche Totalsynthese auf.

In vielen weiteren Naturstoffen ist Stickstoff enthalten und für deren biologische Wirkung entscheidend. Im zweiten Teil dieses Buches beschäftigt sich der Autor mit der Darstellung des Alkaloids Selagolin, insbesondere der Einführung des Stickstoffs. Ziel ist es, den Stickstoff am Ende der Synthese unter milden Bedingungen einzuführen. Tobias Mahnke weist einen möglichen Zugang zu dieser pharmakologisch bedeutenden Substanzklasse auf.

Die vorliegende Arbeit richtet sich an den präparativ interessierten organischen Chemiker.



Copyright 1996-2017HARLAND media
Dr. Peter E. Harland
Theodor-Korselt-Str. 15
02763 Zittau